Ihr EBC-Bremsen Spezialist im Internet
Ihr EBC-Bremsen Spezialist im Internet

EBC Bremsbeläge speziell für Sportwagen

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht der Bremsbeläge speziell für Sportwagen

EBC Redstuff Bremsbeläge

EBC Redstuff Bremsbeläge



Die zweite Kategorie der Sportbremsbeläge stellt der Redstuff Bremsbelag dar. Dieser Hochleistungs-Bremsbelag setzt sich aus Aramid-Fasern und Keramik Partikeln zusammen und wurde eigens für hochmotorisierte Straßenfahrzeuge entwickelt. Die Bremsstaubentwicklung ist minimal und der anfallende Bremsstaub lässt sich leicht mit Wasser von den Felgen abwaschen. Es werden keine aggressiven Felgenreiniger benötigt und die Gefahr die Felgen durch Bremsstaub zu beschädigen ist nicht mehr vorhanden. Die meisten EBC Redstuff Beläge besitzen eine ECE R90 Freigabe.

 

Der Temperaturbereich dieses Straßenbremsbelages reicht bis 750°C, die Bremsstaubentwicklung ist gering, die Lebensdauer gut.

 

>> EBC Sportbremsbeläge-Shop

 

EBC Yellowstuff Bremsbeläge

EBC Yellowstuff Bremsbeläge

 

Die Yellowstuff-Bremsbeläge bilden die dritte Kategorie der Sportbremsbeläge für den High-Performance Einsatz. Diese Mischung des Bremsbelages basiert auf Aramid Fasern. Der enorme Arbeitsbereich (bis 900°C) ermöglicht den Einsatz im Straßenverkehr als auch auf der Rennstrecke. Auch für sehr schwere Fahrzeuge bzw. die mit zusätzlicher Last gefahren werden (z.B. Anhänger), bietet dieser Belag aufgrund seiner Eigenschaften die idealen Voraussetzungen. Die meisten EBC Yellowstuff Bremsbeläge besitzen eine ECE R90 Freigabe.

 

Der Temperaturbereich dieses Bremsbelages für Straße, Rallye und Rennen reicht bis 900°C, die Bremsstaubentwicklung ist hoch, die Lebensdauer gut.



>> EBC Sportbremsbeläge Shop



EBC Bluestuff NDX Bremsbeläge

Bluestuff und Bluestuff NDX Bremsbeläge

 

Einer der größten Vorteile des neuen Bluestuff NDX Bremsbelages ist, dass die Bremskraft auch bei kalter Bremsanlage gewährleistet ist. Weiterhin sorgen tiefe „V-Grooves“ für die optimale Ventilation und fangen Schmutz, Staub und Abrieb auf. Das neue NDX-Reibmaterial wird durch eine zusätzliche chemische Zwischenschicht mit der Rückenplatte verbunden. So wird die Haftung und der Widerstand gegen Scherkräfte um den Faktor 5 erhöht. Durch eine Oberflächenversengung wird der Bremsbelag sozusagen „vor-eingefahren“ was eine Einfahrphase von nur 3-4 Bremsungen auf der Rennstrecke ermöglicht.

 

>> EBC Sportbremsbeläge Shop



Eine Kombination der Sportbremsbeläge ist mit allen Sportbremsscheiben möglich


Anrufen

E-Mail